NOP 2017 – Wieder ein Jahr vorbei…

Hallo NOPler!

Nachdem wir am 12.11.2017 das Grünkohlessen ohne größere Verluste hinter uns bringen konnten ist unsere Saison für das Jahr 2017 – leider – zu Ende.

Ich habe am Montag Abend das erste Mal wieder feste Nahrung zu mir genommen und verdaue immer noch den Grünkohl… werde wohl über die Feiertage versuchen müssen, wieder auf mein Idealgewicht zu kommen, damit ich nächstes Jahr so richtig angreifen kann.
Ich weiß, ich weiß, aber die Hoffnung stirb zuletzt…

Was steht für das nächste Jahr auf dem Zettel?

Da gibt es ein paar Themen, die bei den letzten Rennen und auch zwischen Kassler und Grünkohl im Ritzebüttel angesprochen wurden.

  • Gewichtsausgleich für die Halbhohen
    Geplant ist – soweit auf der Bahn und den genutzten Karts technisch möglich – nächstes Jahr auch bei der Klasse 1 einen Gewichtsausgleich einzuführen.
    Ich habe das mit den anwesenden Fahrern der Klasse 1 beim Grünkohlessen gesprochen, und die Kleinen waren alle mit einem Ausgleich auf ca. 50kg einverstanden.
    Die meisten der Fahrer liegen aktuell zwischen 40 – 50kg, da ist das für die kein großer Unterschied, aber Leute wie Paul, die schon etwas größer, und damit auch schwerer sind haben bessere Chancen.
    Eric wird über den Winter abends immer in einen Topf mit Dünger gepflanzt, damit er bis zum nächsten Jahr noch etwas wächst.
  • Qualy-Punkte von Streichern auch bei Tageswertung
    Das Thema ist beim letzten Rennen in Schwerin aufgekommen und ich habe im Reglement nichts dazu gefunden.
    Ich hätte jetzt die Möglichkeit, das für das nächste Jahr mit einzubauen, was jede Menge Aufwand bedeutet, oder alles so zu lassen, was deutlich weniger Aufwand bedeutet 😉
    Da ich von den meisten Fahrern auf Anfrage die Rückmeldung bekommen habe „Solange es über das Jahr gleich gehandhabt wird sind beide Lösungen OK“ würde ich es erst einmal so lassen, da ich sonst einen Großteil der Wertungstabelle neu erstellen müsste…
  •  …und wir sonst noch einen wesentlich größeren Topf aufmachen müssten.
    Aktuell gibt es die Regelung, das Gastfahrer am letzten Renntag aus der Gesamtwertung rausgerechnet werden. Das müssten wir dann für die komplette Saison machen…
  • Geplant sind für das nächste Jahr Rennen in Lüneburg, Schleswig, Schwerin und neu:
    Bispingen
    Bispingen wird zwar ggf. etwas teurer, wir könnten aber alle Fahrer gleichzeitig auf das Graue bringen.
  • Carsten hat Auftrag gegeben für uns auch eine Facebook-Seite einzurichten.
    Gebt uns gern Rückmeldung, welche Inhalte euch da interessieren würden.

Ich glaub, das war erst mal alles, falls ich noch etwas verplant habe meldet euch bitte.

Ansonsten wünsche ich euch allen frohe Weihnachten, nen guten Abrutsch und Alles, was man sich sonst so in dieser Jahreszeit wünscht und hoffe euch im nächsten Jahr gesund und zahlreich wieder auf der Strecke zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.