NOP 2017 – 6. Renntag Ergebnisse

Erster Renntag nach der Sommerpause, da war es so richtig hart morgens aus dem Bett zu kommen.

Trotzdem haben wir – und so einige andere Kart-Verrückte – es geschafft, noch vor dem Kartbahn-Betreiber an der Strecke zu sein.

Es war ein Klasse Renntag mit gutem Wetter – leider kein Regen… – und vielen fairen Rennen.
Und wieder einmal viel Gemecker über die unterschiedlichen Karts.

Dazu kann man folgendes sagen:
Ja, die Karts waren unterschiedlich. Es gab schnellere und langsamere Karts. Es gab auch welche mit unterschiedliche guter Kurvenlage, Grip und Bremsen, und das wird bis ihr irgendwann das Zeitliche segnet auf jeder Kartbahn so sein.
Dafür tauschen wir die Karts ja durch, damit man sein Glück auf unterschiedlichen Mühlen ausprobieren kann (wobei ich da auch schon viermal ins Klo gegriffen habe).

Wenn man es aber hinbekommt, in einem Rennen zwischen dem ersten und dem letzten Kart 0,4 Sekunden zu haben… ist da mal gar nicht so schlecht. Und wenn mit ein und demselben Kart alles zwischen dem ersten und dem neunten Platz eingefahren wird mag es neben dem Kart noch andere Ursachen geben.

6. Renntag als PDF: NOP-Kart-Racing-2017-6.Renntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.