BSV Super-Cup und Siegerehrung

Super-Cup 2016
Gestern abend trafen sich die Sprintcup-Teams zum BSV Super-Cup, einem letzten Kräftemessen in Form eines Zweistünders, auf der Indoorbahn des Ralf-Schumacher-Kartcenters in Bispingen, um im Anschluß mit der Siegerehrung für den Sprintcup das BSV-Kartsport-Jahr abzuschließen.
Um 18:30 Uhr wurde das 2-Stunden-Rennen gestartet. Es traten 13 reine Sprintcup-Teams, sowie 2 weitere Team mit externer Verstärkung an. Die Karts und Startplätze wurden verlost und alle hatten nochmal ordentlich Spaß … jedenfalls bis etwa eine Viertelstunde vor Schluß Missstimmung aufkam. Zwei ‚Spaßvögel‚ aus dem Airbuslager hinderten den gerade eingewechselten Fahrer des Teams TeleAsse daran, zügig wieder aus der Box zu fahren. Hinterher stritten sie zwar ab, dies getan zu haben, es ist aber von verschiedenen Seiten beobachtet worden. Leider nicht direkt von der Rennleitung. Da hier Aussage gegen Aussage stand, konnte diese ‚Unsportlichkeit‘ nicht geahndet werden, es verdarb allerdings etwas die gute Stimmung. So gewann das Team von Airbus-3 dann auch umstritten das Rennen mit einer knappen Sekunde Vorsprung vor den TeleAssen. Als Dritter kam das Team von Nestlé ins Ziel, obwohl die Mannen um Thomas Weinhöbel mit reichlich Los-Pech vom letzten Startplatz aus das Rennen aufnehmen mussten. Pokale wurden bis zum 5. Platz vergeben und die letzten beiden sicherten sich das Team Generali-1 und Airbus-1.

Die drei besten Sprintcup-Teams
Die Top-3-Teams: 1. TeleAsse – 2. Airbus-2 – 3. Nestlé

Siegerehrung Sprintcup 2016
Am Ende wurden dann die Ehrenpreise für die abgelaufene Saison vergeben. Alle 8 Teams der 1. Division, sowie alle 9 Teams der 2. Division holten neben dem verdienten Pokal auch wieder einen Beutel mit feinstem Naschkram ab, die uns dankenswerterweise wieder einmal von der Firma Nestlé zur Verfügung gestellt wurden. Daneben wurden aber auch die besten Drei der Einzelfahrerwertung mit einem Pokal belohnt, sowie die bestplatzierte Dame in jeder Division.

Am Ende gab es dann noch ‚aufs Haus‘ einen Heidegeist für jeden, womit sich Geschäftsführer Jens-Peter Sachau vom Kartcenter in Bispingen ausdrücklich für unsere Treue und die vielen tollen Rennen bedanken wollte.

Sprintcup-Teilnehmer 2016
Alle ausgezeichneten Teilnehmer des 2016er Sprintcups

Nach der Saison ist vor der Saison:
Die Ausschreibung für die Meisterschaft im nächsten Jahr ist fertig und wurde schon verteilt. Man kann sie auch hier herunterladen. Einschreibungs- und Nennungsschluss stehen drin und sollten bei Interesse eingehalten werden. Ich danke allen Teilnehmern für die sportlich fairen Rennen in diesem Jahr und hoffe, daß wir die meisten davon im nächsten Jahr wieder dabei haben.

In diesem Sinne: keep racing 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.