NOP 2016 – Wertung letzter Renntag

Moin Hoschis!

Es hat beim letzten Mal jemand – berechtigterweise – darauf hingewiesen, dass es für die Wertung des letzten Renntages Sonderbedingungen gibt, die verhindern sollen, dass es durch Gastfahrer zu einer Wettbewerbsverzerrung in der Meisterschaftswertung kommt.

Der entsprechende Passus in der Rahmenausschreibung lautet wie folgt:

Bei allen Veranstaltungen des letzten Veranstaltungstages der Saison werden bei der Zuteilung der Meisterschaftspunkte nur die Teilnehmer berücksichtigt, die noch in der Meisterschaft gewertet werden können. Sollte die Klasse in Gruppen aufgeteilt werden, gilt dieses nicht. In diesem Falle sollte versucht werden, die Meisterschaftskandidaten in einer Gruppe fahren zu lassen.
(http://www.nord-ostsee-pokal.de/dokumente/2016/Rahmenausschreibung%202016.pdf auf Seite 10)

Da wir uns am 25.09. in Embsen absprechen wollen, wie wir das dieses Jahr handhaben wäre es vielleicht nicht verkehr, wenn sich der Eine oder Andere schon vorher ein paar Gedanken darüber macht.

Die große Frage hierbei ist nicht nur wie viele Fahrer kommen, sondern auch wie viele Karts die gleichzeitig auf die Bahn stellen können. Irgendwer hat behauptet es seien nur sechs, ich habe aber beim ersten Renntag in K3 neun Karts auf der Spur…

In K1 und K3 sehe ich da nicht sooo viele Probleme auf uns zukommen.
In K1 haben wir aktuell noch fünf Fahrer in der Wertung, in K3 elf. Selbst wenn die alle kommen sehe ich Chancen die alle gleichzeitig auf den Asphalt zu stellen.
In K2 sind es aber aktuell noch 20 Kandidaten, die würden wir beim besten Willen nicht gleichzeitig fahren lassen können.

Generell kann man natürlich – wie in der Rahmenausschreibung vorgeschlagen – in Gruppen einteilen, wir sollten aber vorher ein paar Sachen klären:

  • Was machen wir, wenn wir nur wenige Gastfahrer haben, damit aber trotzdem über die Anzahl der Karts kommen?
    Bsp.: es können max. 12 Karts fahren und wir haben 10 Meisterschaftskandidaten und 4 Gastfahrer.
    Machen wir dann zwei Gruppen wobei in einer Gruppe dann nur 4 Fahrer sind?
    Oder schließen wir die Gastfahrer in diesem Fall aus? (Würde ich nicht gut finden).
  • Wie verhalten wir uns, wenn wir in einer Klasse mehr „Meisterschaftsfahrer“ haben als in eine Gruppe passen?
    Losen wir, oder teilen wir in die Gruppen ein?
  • Wenn wir in einer Klasse „gemischt“ fahren (also Meisterschafts- und Gastfahrer in einer Gruppe), wie werden dann die Punkte für die Meisterschaft gewertet?
    Wenn also z.B. die ersten beiden Plätze von Gastfahrern belegt werden: Bekommt dann der „erste“ Meisterschaftsfahrer die Punkte für den dritten, oder für den ersten Platz?
    Die zweite Variante hat was, da grade am letzten Tag oft viele Gastfahrer aufschlagen, auf der anderen Seite haben wir auch an anderen Renntagen schon solche Cracks auf der Strecke gehabt die einem Punkte „geklaut“ haben…

Wäre schön, wenn ihr euch dazu ein paar Gedanken macht, damit wir am 25.09. gemeinsam eine Entscheidung treffen können und es am letzten Renntag nicht noch große Diskussionen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.