Car2Go-Cup bei der Hamburgiade 2016

Im Rahmen des Multisport-Events des BSV Hamburg, der sogenannten Hamburgiade fand am Sonntag ein kleines Kart-Turnier auf der Mega-Kart-Bahn in Norderstedt statt.
Freundlich unterstützt wurde dieses Kart-Event vom Car-Sharing-Unternehmen CAR2GO in Hamburg. Im Vorfeld hatten sich 12 Teilnehmer gefunden und hierzu eingeschrieben. Unter den Fahrern befand sich auch eine Dame, die meinen vollen Respekt hatte, denn sie schlug sich ganz ausgezeichnet und zeigte damit, daß auch Rennfahrerinnen keinen Vergleich mit ihren männlichen Kollegen scheuen müssen.

Teilnehmerfeld des CAR2GO-Cups 2016
Teilnehmerfeld des CAR2GO-Cups 2016

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen von der Haspa, der Hapag Lloyd, der Sparkasse Wedel und der Allianz, sowie ein Vertreter auch von der Airbus SG.
Die Medaillenränge gingen an
Die glücklichen Medaillen--Gewinner
Die glücklichen Medaillen–Gewinner

  • Gold – Benjamin Schäfing von Airbus (Mitte)
  • Silber – Andreas Kehr von der Sparkasse Wedel (links)
  • Bronze – Marc Schmidt von der Sparkasse Wedel (rechts)

Während der 3 Rennen wurden die Karts durchgetauscht, was durch organisatorische Fehler leider nicht komplett durchgehalten werden konnte. Die folgende Grafik soll ein wenig die herausgefahrenen Zeiten durch die jeweiligen Fahrer im Vergleich zeigen:

Statistik der Zeiten
Links die 11 Karts, rechts die 11 TeilnehmerInnen

Gruppen A und B sind auch durch

Auch für die Gruppen A und B ist die Qualifikations-Runde gelaufen. Aus der Gruppe A hat sich neben dem Vorjahressieger TeleAsse auch die starke Mannschaft EuroGate-1 für die Division-1 qualifiziert.
Aus der Gruppe B kommt neben dem Vorjahreszweiten Airbus-1 auch das Team Telefónica-1 in die Division-1.

Hier jetzt als besonderer Sofort-Service ein Screenshot der Endstände aller 4 Gruppen:

Abschlusstabellen QR-2016
Abschluss-Tabellen der Qualifikations-Runde 2016

Mehr Details nur auf der Sprintcup-Seite.
Als nächstes startet die Division-2 schon am 1.6.2016 in die Hauptrunde. Austragungsort dabei ist die RS-Kartbahn in Bispingen (outdoor). Start des 1. Qualifyings ist 19:00 Uhr. Bis denne.

Gruppen C und D sind durch

Die beiden QR-Gruppen C und D haben gestern abend ihre letzten Rennen in der Qualifikation für die Divisionen absolviert. Aus der Gruppe C gelangen die Teams Airbus-2 und Telefónica-2 in die Division-1, aus der Gruppe D sind es die Teams von Nestlé und vom TÜV. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Es gab spannende Rennen auf der schnellen Bahn in Embsen/Lüneburg. Nach meinem Eindruck hatten alle der etwa 30 Teilnehmer Spaß und die Betreiber der Kartbahn auf dem ADAC-Gelände waren mit dem Ablauf und der Fairneß hoch zufrieden.
Wir dürfen also gerne wiederkommen 😉

Am Donnerstag schließen dann noch die Gruppen A und B die Vorrunde ab. Ich hoffe, das schöne Wetter hält sich noch so lange.

Hier noch eine kleine Hardcopy des Endstands von der Sprincup-Seite im Netz:
Endstand Gruppen C und D