Siegerehrung und Supercup 2015

Gestern fand die BSV-Kart-Saison in Bispingen ihren Ausklang. Knapp 50 Teilnehmer kamen am Nachmittag zusammen, um sich ein paar Ausführungen über die Entstehung des Sprintcup-Formats und die 10-jährige Geschichte des BSV-Sprintcups anzusehen und anschließend die Verleihung der Pokale für Sieger und Platzierte in den zwei Divisionen mitzuerleben.

Siegerehrung Sprintcup 2015

Im Anschluß wurde es dann nochmal sportlich. Der diesjährige BSV-Supercup fand mit 15 Teams statt. Für die 3 Teams von SKF-Marine (Simplex-Racing) konnten nur 4 Teilnehmer dabei sein, die dann nur ein gemeinsames Simplex-Team stellten. Die Regeln für das 2-Stunden-Rennen waren so angelegt, daß man keine 2-er-Teams bilden konnte. Dies war anders als üblich und stellte das Team von Airbus-1 vor Probleme, weil deren 3. Mann fehlte. Sie sind deshalb außer Konkurrenz trotzdem mitgefahren und auch als erste im Ziel gewesen. Ebenfalls nicht gewertet werden konnte eines der 3 EuroGate-Teams, weil sie eine wichtige Formalie für die Renn-Auswertung missachteten.

So wurden 13 Teams gewertet und es ergab sich folgendes Klassement:

  1. TeleAsse
  2. Airbus-2
  3. Airbus-3
  4. Generali
  5. TÜV Nord
  6. Nestlé
  7. TeleTec
  8. Telefónica-1
  9. BSV Holborn
  10. Telefónica-2
  11. EuroGate-3
  12. EuroGate-2
  13. Simplex-Racing

Die ersten 5 Teams räumten nochmal einen Pokal ab, für alle Übrigen gab es nur den Spaß an der Sache.

Die Ausschreibung für die nächste Saison ist auch fertig und kann unter download.kartliga-hamburg.de heruntergeladen werden.

Ich wünsche allen Teilnehmern eine schöne Winterpause und hoffe, daß wir uns im nächsten Jahr wieder genauso zahlreich auf den Kartbahnen in Hamburg und Umgebung wiedertreffen 🙂

Holger