Spartenleitertreffen 21.07.2015

Hallo Leute!

Wie der Eine oder Andere im Laufe der letzten Monate schon mitbekommen hat, hat sich Fischi aus gesundheitlichen Gründen nicht nur aus der aktiven Fahrerei, sondern auch aus der Orga weitgehend zurückgezogen.

Nachdem wir nun eh schon ein Jahr zu spät dran waren – eigentlich hätte schon letztes Jahr eine Neuwahl stattfinden müssen, das haben wir aus Termingründen nicht so richtig gebacken bekommen – haben wir uns gestern bei schönstem Sonnenschein und kalten Getränken beim BSV getroffen um das Ganze ordentlich zu regeln.

Zuerst die schönen Dinge:

  • Wir haben – weil in den letzten Jahren nicht mehr pauschal, sondern nur für die gestarteten Fahrer gezahlt wurde – einen deutlichen Überschuss erarbeitet.
    Da die zuständige Person beim BSV dauerhaft krank ist – gute Besserung von meiner Seite – hat es etwas länger gedauert, bis die Zahlen vorlagen, und es muss noch abgeglichen werden, ob Fischi letzte Zahlung in den Rechnungen schon drin war, aber mit ein wenig Glück sieht es so aus, als ob wir für den Super-Cup genug Geld auf der Kante haben.
  • Fischi, Benni und meine Wenigkeit wurden entlastet (vielleicht werde ich ohne dieses Zusatzgewicht ja etwas schneller…)
  • Wie sicher jeder von euch schon erwartet hat wurde Holger Schemion nach mehreren Jahren Pause erneut zum Häuptling gewählt.
  • Als Vertreter wurden Karsten Weise und Sandra Thal gewählt. Wir haben mit diesem Dreigestirn also wieder ein starkes Team an der Spitze, das uns durch die nächsten drei Jahre führt. Bei unserem Hühnerhaufen wohl auch nötig…

Es gibt auch ein paar nicht ganz so schöne Dinge:

  • So wie es aussieht, waren die Rennen dieses Jahr für wohl längere Zeit die letzten in Norderstedt. Der Sprint-Cup fährt den Rest der Saison in Bispingen (Nähere Infos, auch zu den Terminen wird Holger noch bereitstellen). Ich finde das persönlich schade, nicht nur, weil ich mit der Strecke in Bispingen noch nicht so richtig grün bin, sondern auch weil ich die Jungs von der Bahn dort vermissen werde.
  • Auch für unsere Internetpräsenz wird es deutliche Änderungen geben.
    Als Fischi und ich das Ganze damals übernommen haben, haben wir versucht, die Kartliga-Seite zu einem allgemeinen Forum für alle Kartligen in und um Hamburg zu machen. Leider konnten wir nicht alles abbilden, da uns Erstens die Zeit fehlte, und wir Zweitens nicht überall mitfahren konnten, also nicht zu allen Rennen Infos bekamen.

    Holger hat ja dieses Jahr die Ergebnisse schon über eine eigene Seite veröffentlicht. Nachdem er jetzt diese Seite auch wieder übernimmt, möchte er das zusammenführen, so dass ihr schnell die Ergebnisse sehen könnt, und er es einfach mit der Berechnung hat. Für den Sprint-Cup also eine Win-Win-Situation.
    Das bedeutet aber, das ich euch nicht mehr mit mehr oder weniger langen Texten unterhalten werde, und – WICHTIG – auch keine andere Rennserie hier mehr abgebildet wird.
    Wir werden uns also für den NOP eine neue Heimat suchen müssen. Ob das allgemein bei den Küstenjungs aufgehängt wird, oder ob es da was komplett Neues gibt… steht noch in den Sternen.

Damit für heute erst einmal genug von mir. Ich wünsche euch noch ein paar sonnige Tage und hoffe euch alle nach der Sommerpause gesund wieder zu sehen.

Und wo wir grade bei Wünschen sind: Ich wünsche auch unserem neuen Vorstand viel Erfolg und Spass bei der Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.